Klimaschutznachweis

Hänggi Flückiger AG

Beschreibung

Im Schweizer Malerhandwerk wird seit vielen Jahren auf den Umweltschutz geachtet. Korrekte Abfallentsorgung, Abwasserreinigung über hauseigene Spaltanlagen, Umstellung auf wasserverdünnbare Anstrichsysteme und die Reduktion des Verbrauchs von organischen Lösungsmitteln gehören in unserer Branche zum Standard. Natürlich engagiert sich die Hänggi Flückiger AG in diesem Rahmen ebenfalls für den Umweltschutz. Trotz umweltschonendem Verhalten produzieren wir jährlich rund 140 Tonnen CO2 und belasten damit die Umwelt. Da eine direkte Optimierung schwierig und langwierig ist, haben wir uns 2015 entschlossen, in die Kompensation unserer CO2-Emissionen zu investieren. Über myclimate kompensieren wir sämtliche Emissionen des Betriebs, inkl. Materialien. Die Hänggi Flückiger AG ist damit das erste Schweizer Malergeschaft, das klimaneutral arbeitet.

Mehr zu Hänggi Flückiger unter: http://www.haenggiflueckiger.ch/

Die CO2-Emissionen werden in dem folgenden myclimate Klimaschutzprojekt kompensiert:
Tracking

Kommunales Wiederaufforsten in Nicaragua